In Kooperation mit dem IHK-Bildungszentrum Karlsruhe GmbH

Perfekt organisierte Hochzeiten - mehr als nur ein "Ja-Wort"
Das Hochzeitsfest ist ein Höhepunkt im Leben eines Menschen und gehört zu den schönsten und aufregendsten Tagen im Leben. Ob Standesamt oder kirchliche Trauung - an diesem Tag soll alles perfekt sein. Hierbei müssen viele Aspekte berücksichtigt und organisiert werden: eine optimale Locationauswahl, das angemessene Catering, die passende Dekoration, die abgestimmte Brautpaarkleidung oder das perfekt organisierte Gästemanagement. All diese Themen müssen präzise organisiert, koordiniert und kalkuliert werden. Da diese Planung viel Zeit in Anspruch nimmt und bestimmtes Know-how erfordert, engagieren viele Hochzeitspaare einen Wedding Planner, der das Paar begleitet und unterstützt.

In übungsintensiven und praxisnahen Unterrichtseinheiten werden zusätzlich zu den Grundlagen des Event-Marketings und der Veranstaltungsorganisation elementare Themen der Hochzeitsplanung behandelt.
Alle interessierten Personen, die Wissen in der Konzeption, Präsentation, Planung und Durchführung von Hochzeiten erwerben oder vertiefen möchten.
Art des Lehrgangs Lehrgang
Dauer 2 Wochen
Lehrgangsinhalte
  • Eventmanagement und Marketing
  • Hochzeitsplanung - Einführung & Theoretischer Hintergrund
  • Organisation von Hochzeiten
  • Gastvorträge & Exkursionen
  • Unternehmensgründung
  • Grundlagen Finanzmanagement
  • Rechtliche und steuerrechtliche Rahmenbedingungen
  • Projektarbeit/Coachings

 

Detaillierte Informationen zum Lehrgang und das Anmeldeformular finden Sie im Downloadbereich.

Um einen optimalen Lernerfolg zu gewährleisten, sollten die Teilnehmer neben einem eigenen Laptop/PC mit Internetzugang folgende Kenntnisse bzw. Fähigkeiten besitzen:

  • Grundkenntnisse Englisch
  • Kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Kenntnisse bzw. Berufserfahrung
  • Verhandlungsgeschick
  • PC-Kenntnisse bzw. Umgang mit modernen Kommunikationsmedien
  • Kreativität und Organisationstalent
IHK-Zertifikat „Wedding Planner“
Lehrgangsgebühren: 1.500,00 €
  • unsere gemeinnützige Akademie ist nach § 4 Nr. 21a UstG (Steuer-Nr.: 36068/01600) von der Umsatzsteuer befreit
  • inklusive Pausengetränke (keine Barauszahlung möglich)
  • inklusive Lehrgangsunterlagen der Dozenten
Ermäßigungen: 10% Rabatt für
  • Alumni der EurAka und des IHK Bildungszentrums auf dem Campus der EurAka
  • Auszubildende der Berufsfachschulen der EurAka, der Louis-Lepoix-Schule und der Robert-Schuman-Schule
  • Studierende der Hochschule HWTK auf dem Campus der EurAka
  • Mitglieder der Verbände: DTHG, EVVC e.V., LaFT und BUFT

Bitte beachten: Die Rabatte sind nicht kombinierbar.

Finanzierungsmöglichkeiten

Es gibt verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten für die Aus- und Weiterbildungsangebote an der EurAka. Die KollegInnen des Bildungsmanagements beraten Sie gerne, z. B. zur Ratenzahlung unter Telefon +49 7221 93-1393.

Förderungsmöglichkeiten

Eine Auswahl diverser Förderungsmöglichkeiten mit detaillierten Informationen ohne Anspruch auf Vollständigkeit finden Sie im Downloadbereich.

Überblick

Beginn 09.10.2017
Dauer 2 Wochen
Kursgebühr 1.500 EUR

Anmelden

Kontakt

  • Desiree Luidold
    07221 93-1313
    desiree.luidold@event-akademie.de