Stichtag 25. Mai 2018, die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) trat in Kraft. Für viele Unternehmer und Gewerbetreibende ein besorgniserregender Termin. Und heute, sind Sie Ihren Verpflichtungen aus dieser Verordnung bereits vollständig und angemessen nachgekommen?

Die DSGVO schützt die Grundrechte und die Grundfreiheiten natürlicher Personen und regelt die Verarbeitung personenbezogener Daten durch in der EU niedergelassene Unternehmen und die Verarbeitung solcher Daten von in der EU befindlichen Personen. Doch nur die Wenigsten wissen ganz genau was die Einführung der DSGVO für ihr Unternehmen und ihren Arbeitsplatz bedeutet. Die allgemeine Unsicherheit ergibt sich dabei vor allem durch die gefühlten Einschränkungen bei den vertrauten Arbeitsweisen, die Sorge vor möglichen Abmahnungen und Strafzahlungen und die fehlenden Erfahrungswerte was die Beurteilung von Einzelfällen durch die hiesigen Aufsichtsbehörden und Gerichte angeht.

18.03.19 09:00 - 17:00
  • Breisgaustraße 19
  • 76532 Baden-Baden, DE