Qualifizierung nach dem DGUV Grundsatz 312-906 (BGG 906)

Der Gesetzgeber fordert die Prüfung von PSA gegen Absturz durch einen Sachkundigen bzw. eine befähigte Person. Nur die befähigte Person nach DGUV Grundsatz 312-906, stellt die sach-und fachgerechte Durch-führung einer PSA-Prüfung sicher und darf diese auch dokumentiert durchführen. Der Lehrgang gibt Ihnen das notwendige Wissen, die Fähigkeit und die Qualifikation entsprechend dem berufsgenossenschaftlichen Grundsatz diese Prüfungen durchzuführen.

Weitere Informationen finden Sie unter dem Fachbereich RIGGING.

30.09.19 10:00 - 01.10.19 17:00
  • Breisgaustraße 19
  • 76532 Baden-Baden, DE