Seminar für den professionellen Umgang mit der Tontechnik bei Live-Beschallungen von Konzerten

Dieses Seminar vermittelt inklusive praktischer Übungen alle notwendigen Kenntnisse um bei Veranstaltungen professionell im Bereich der Beschallungstechnik zu arbeiten.

Nach Absolvierung dieses Seminars sind die Teilnehmer in der Lage, eine Konzertbeschallung bis ca. 500 Zuhörer mit der Haus-PA oder einer gemieteten Beschallungsanlage in eigener Regie durchzuführen.

Aufbauend auf dem Grundlagenwissen der Akustik und Elektroakustik sowie den vorhandenen Kenntnissen aus dem "Modul 1, Ton- und Beschallungstechnik für Einsteiger" vertieft dieses Seminar die notwendigen Kompetenzen und die Fertigkeiten im professionellen Umgang der entsprechenden Technik. In intensiven Praxiseinheiten werden die Teilnehmer angeleitet das theoretisch erworbene Wissen praktisch umzusetzen und in die Lage versetzt eine Konzertbeschallung durch zuführen.
Das Seminar richtet sich an Absolventen des Seminars Ton- und Beschallungstechnik Modul 1 für Einsteiger, Studiotechniker, Veranstaltungstechniker und alle interessierten Profis, die sich mit der Thematik auseinander setzen
Art des Lehrgangs Seminar
Dauer 4 Tage
Seminarinhalte
  • Komponenten einer Beschallungsanlage (für die Musikbeschallung)
  • Auswahl der passenden PA
  • Anpassung der PA an die räumlichen Gegebenheiten
  • Monitoring
  • Mikrofonauswahl und -positionierung
  • Praxis-Einheit (Abschluss)

 

Detaillierte Informationen zum Seminar und das Anmeldeformular finden Sie im Downloadbereich.

Teilnahmezertifikat der EurAka Baden-Baden gGmbH
Seminargebühren: 680,00 €
  • unsere gemeinnützige Akademie ist nach § 4 Nr. 21a UstG (Steuer-Nr.: 36068/01600) von der Umsatzsteuer befreit
  • inklusive Pausengetränke (keine Barauszahlung möglich)
  • inklusive Seminarunterlagen der Dozenten
Ermäßigungen: 10% Rabatt für
  • Alumni der EurAka und des IHK Bildungszentrums auf dem Campus der EurAka
  • Auszubildende der Berufsfachschulen der EurAka, der Louis-Lepoix-Schule und der Robert-Schuman-Schule
  • Studierende der Hochschule HWTK auf dem Campus der EurAka
  • Mitglieder der Verbände: DTHG, EVVC e.V., LaFT und BUFT

Bitte beachten: Die Rabatte sind nicht kombinierbar.

Finanzierungsmöglichkeiten

Es gibt verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten für die Aus- und Weiterbildungsangebote an der EurAka. Die KollegInnen des Bildungsmanagements beraten Sie gerne, z. B. zur Ratenzahlung unter Telefon +49 7221 93-1393.

Förderungsmöglichkeiten

Eine Auswahl diverser Förderungsmöglichkeiten mit detaillierten Informationen ohne Anspruch auf Vollständigkeit finden Sie im Downloadbereich.

Überblick

Beginn 11.06.2019
Dauer 4 Tage
Kursgebühr 680 EUR
als Inhouse-Schulung möglich 

Anmelden

Kontakt

  • Desiree Luidold
    07221 93-1313
    desiree.luidold@event-akademie.de