Als Eventmanager sind Sie in Ihrem Unternehmen Profi und kompetenter Ansprechpartner, wenn es um die Planung von Veranstaltungen geht. Von der Idee über die Organisation bis hin zur erfolgreichen Durchführung und der anschließenden Erfolgskontrolle halten Sie die Fäden in der Hand und behalten stets den Überblick.

Der Lehrgang zum Eventmanager Event-Akademie setzt sich aus den drei Seminaren „Eventmarketing und Veranstaltungsplanung“, „Veranstaltungssicherheit und Veranstaltungsrecht“ sowie „Grundlagen Veranstaltungstechnik“ zusammen. Sie werden mit umfassenden Kenntnissen in vielen Bereichen der Veranstaltungswirtschaft ausgestattet, damit jedes Ihrer Events zu einem vollen Erfolg wird.

Als Event-Manager Event-Akademie verfügen Sie über Fachwissen im Eventmarketing und der Veranstaltungsplanung. Sie kommunizieren mit Ihren Dienstleistern aus dem Bereich der Veranstaltungstechnik auf Augenhöhe und Sie sind sich der Risiken von Veranstaltungen für sich selbst wie auch für andere bewusst. Sie wissen an welche Anforderungen, Gesetze, Normen und Vorschriften Sie sich halten müssen, wie Sie diese umsetzen und wie Sie Ihre Veranstaltung erfolgreich von der Idee bis hin zu einer positiven Erinnerung in den Köpfen des Publikums begleiten.
Dieses Angebot richtet sich an Berufsanfänger, Quereinsteiger und Interessierte, die bislang noch keine oder wenig Erfahrung in der Veranstaltungsplanung haben.
Art des Lehrgangs Lehrgang
Dauer 6 Tage

LEHRGANGSINHALTE*

Modul 1 – Eventmarketing und Veranstaltungsplanung

Event-Marketing - Theoretische Grundlagen

  • Begrifflichkeiten
  • Charakteristika Event / Event-Marketing
  • Veranstaltungsarten und -formen

Planungsprozess

  • Situationsanalyse
  • Zielgruppen und Zielsetzungen
  • Eventmarketing-Strategie
  • Budgetierung
  • Erfolgskontrolle

Eventprozess

  • Briefing
  • Kreation
  • Konzeption
  • Realisation (u.a. Location, Catering)
  • Produktion
  • Nachbearbeitung

Modul 2 – Veranstaltungssicherheit und Veranstaltungsrecht

Veranstaltungssicherheit

  • MVStättV
  • Rettungswege und Abschrankungen
  • Sicherheit in der Veranstaltungstechnik (gem. MVStättV/DGUV)
  • Versicherungen
  • Künstlersozialkasse
  • Genehmigungen

Veranstaltungsrecht

  • Vertragsrecht
  • Haftung
  • Behördliche Anforderungen
  • Urheberrecht
  • Verwertungsgesellschaften

Modul 3 – Grundlagen Veranstaltungstechnik

  • Definition von Leistungen und Beurteilung von Angeboten
  • Personalplanung
  • Lichttechnik
  • Tontechnik
  • Bühnentechnik
  • Videotechnik
  • Spezialeffekte, Laser- und Pyrotechnik

 

* Seminarinhalte vorbehaltlich Änderungen und Ergänzungen bedingt durch Dozentenverfügbarkeit und besondere Ereignisse

Um einen optimalen Lernerfolg zu gewährleisten, sollten die Teilnehmer, neben einem eigenen Laptop/PC mit Internetzugang, außerdem folgende Kenntnisse bzw. Fähigkeiten besitzen:

  • Grundkenntnisse Englisch
  • Kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Kenntnisse bzw. Berufserfahrung
  • Verhandlungsgeschick
  • PC-Kenntnisse bzw. Umgang mit modernen Kommunikationsmedien
  • Kreativität und Organisationstalent
Zertifikat der Event-Akademie
Lehrgangsgebühren: 1.320,00 €
  • unsere gemeinnützige Akademie ist nach § 4 Nr. 21a UstG (Steuer-Nr.: 36068/01600) von der Umsatzsteuer befreit
  • inklusive Pausengetränke (keine Barauszahlung möglich)
  • inklusive Seminarunterlagen der Dozenten
Ermäßigungen: 10% Rabatt für
  • Alumni der EurAka und des IHK Bildungszentrums auf dem Campus der EurAka
  • Auszubildende der Berufsfachschulen der EurAka, der Louis-Lepoix-Schule und der Robert-Schuman-Schule
  • Studierende der Hochschule HWTK auf dem Campus der EurAka
  • Mitglieder der Verbände: DTHG, EVVC e.V., LaFT und BUFT

Bitte beachten: Die Rabatte sind nicht kombinierbar.

Finanzierungsmöglichkeiten

Es gibt verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten für die Aus- und Weiterbildungsangebote an der EurAka. Die KollegInnen des Bildungsmanagements beraten Sie gerne, z. B. zur Ratenzahlung unter Telefon +49 7221 93-1393.

Förderungsmöglichkeiten

Eine Auswahl diverser Förderungsmöglichkeiten mit detaillierten Informationen ohne Anspruch auf Vollständigkeit finden Sie im Downloadbereich.

 

Überblick

Beginn 21.02.2019
Dauer 6 Tage
Kursgebühr 1.320 EUR

Anmelden

Kontakt

  • Sabrina Hachenberger
    07221 93-13192
    sabrina.hachenberger@event-akademie.de