Wenn Sie in Ihrem Unternehmen mit der Planung und Koordination von Veranstaltungen betraut sind, übernehmen Sie technische Aufgaben in der Regel nicht selbst. Für Bühnenbau, Beleuchtung oder Beschallung beispielsweise beauftragen Sie professionelle Dienstleister, die diese Leistungen für Ihr Unternehmen und Ihre Veranstaltung erbringen. Um eine harmonische und zufriedenstellende Zusammenarbeit mit den Dienstleistern der Veranstaltungstechnik zu gewährleisten, ist ein gewisses Grundverständnis für die zu erbringenden Leistungen unverzichtbar.

Dieses Seminar vermittelt Ihnen das nötige Grundwissen in den wichtigsten Bereichen der Veranstaltungstechnik. Sie werden dazu befähigt mit Ihren Dienstleistern auf Augenhöhe zu kommunizieren, Leistungen korrekt zu definieren, Angebote zu verstehen und den angebotenen Aufwand richtig einzuschätzen und zu beurteilen.
Dieses Grundlagenseminar richtet sich an alle Interessierten, die bislang noch keine oder wenig Erfahrung in der Veranstaltungstechnik haben.
Art des Lehrgangs Seminar
Dauer 2 Tage

SEMINARINHALTE*

  • Definition von Leistungen und Beurteilung von Angeboten
  • Personalplanung
  • Lichttechnik
  • Tontechnik
  • Bühnentechnik
  • Videotechnik
  • Spezialeffekte, Laser- und Pyrotechnik

 

* Seminarinhalte vorbehaltlich Änderungen und Ergänzungen bedingt durch Dozentenverfügbarkeit und besondere Ereignisse

Zertifikat der Event-Akademie
Seminargebühren: 490,00 €
  • unsere gemeinnützige Akademie ist nach § 4 Nr. 21a UstG (Steuer-Nr.: 36068/01600) von der Umsatzsteuer befreit
  • inklusive Pausengetränke (keine Barauszahlung möglich)
  • inklusive Lehrgangs-/Seminarunterlagen der Dozenten
Ermäßigungen: 10% Rabatt für
  • Alumni der EurAka und des IHK Bildungszentrums auf dem Campus der EurAka
  • Auszubildende der Berufsfachschulen der EurAka, der Louis-Lepoix-Schule und der Robert-Schuman-Schule
  • Studierende der Hochschule HWTK auf dem Campus der EurAka
  • Mitglieder der Verbände: DTHG, EVVC e.V., LaFT und BUFT

Bitte beachten: Die Rabatte sind nicht kombinierbar.

Finanzierungsmöglichkeiten

Es gibt verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten für die Aus- und Weiterbildungsangebote an der EurAka. Die KollegInnen des Bildungsmanagements beraten Sie gerne, z. B. zur Ratenzahlung unter Telefon +49 7221 93-1393.

Förderungsmöglichkeiten

Eine Auswahl diverser Förderungsmöglichkeiten mit detaillierten Informationen ohne Anspruch auf Vollständigkeit finden Sie im Downloadbereich.

Überblick

Beginn 20.05.2019 oder 16.10.2019
Dauer 2 Tage
Kursgebühr 490 EUR
als Inhouse-Schulung möglich 

Anmelden

Kontakt

  • Sabrina Hachenberger
    07221 93-13192
    sabrina.hachenberger@event-akademie.de